Titelbild
Trennlinie
 
home Kontakt Info Sitemap Druckversion dieser Seite
 
Toolbar
Erzählstunde im Kindergarten Holz 

Die Klasse 5./6. c besuchte am 21. Juni 2017 den Kindergarten Holz und beschenkte die Kinder mit Geschichten.

Rückmeldungen aus der Klasse 5/6c:

Chiara: Ich fand das Projekt gut. Ich habe gelernt, wie man eine Geschichte auswendig lernt.

Levin V.: Es war toll, doch hätten wir noch mehr Zeit zum Spielen haben sollen. Levin hat sogar gelernt, was ein Wohnwagen ist. Die Zeichnungen waren seltsam, aber schön.

Linus: Die Kindergartenkinder konnten ganz gut still sitzen.

Erda: Ich fand das Projekt spannend. Die Kinder haben gut zugehört. Sie haben nicht dreingeredet, das fand ich gut. Sie haben immer zu uns geschaut.

Nino: Die Kinder haben nicht zugehört , sondern anderen Kindern zugeschaut. Es war ein bisschen schwierig, weil wir 2 total verschiedene Kinder zugeteilt bekamen. Sie haben nun gelernt, was „ stolzieren“ heisst.

Roman: Bis auf die Pause war es gut. Diese war langweilig.

Victoria: In der Pause sprangen sie immer weg und wir rannten ihnen hinter her. Das war sehr lustig. Man muss Geduld haben mit ihnen.

Jamiro: Ich hätte nie gedacht, dass sie so gut zuhören und zeichnen können.

Lea: Ich fand es sehr gut, weil wir wieder etwas Neues gelernt haben. Man kann bei den Kindern mit vielen Bildern eine Geschichte erzählen.

Noé: Ich fand es sehr cool, obwohl ein Kind nur Englisch verstand. Am Anfang waren sie ein bisschen scheu.

Jane: Beide waren unkonzentriert und haben deshalb die Geschichte wohl nicht so spannend gefunden. Ich habe gelernt, dass man sehr viel Geduld haben muss.

1_DxO.jpg
Zoom
2_DxO.jpg
Zoom
3_DxO.jpg
Zoom
4_DxO.jpg
Zoom
5_DxO.jpg
Zoom
6_DxO.jpg
Zoom
7_DxO.jpg
Zoom
8_DxO.jpg
Zoom
9_DxO.jpg
Zoom
10_DxO.jpg
Zoom
11_DxO.jpg
Zoom
12_DxO.jpg
Zoom